German Czech English French Italian Russian Spanish

WebCam Rathaus

WebCam Rathaus
   Logo Fünf-Gemeinde
          Zu den Formularen der Verwaltung
    Externer Link zur Website vom ReiterhausOberschule

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal-Datei herunterladen
Musikalische Lesung
Kontakt Frau Wittwer (03 58 72 - 36 127)

Caspar David Friedrich – Maler des Lichts

Ein Leben in Briefen

 

Ausführende:

Raphael Gärtig, Flöte

Marlies Jacob, Klavier

Johannes Gärtner, Lesung

 

Carl Maria von Weber (1786–1826)

aus: Sonata IV in Es-Dur Jähns-Verz. 102

für Flöte und Klavier (1810)

1. Satz: Moderato

Gabriel Fauré (1845–1924)

« Morceau de lecture » Sarabande (1898)

für Flöte und Klavier                                                                                                       

Robert Schumann (1810–1856)

Papillons op. 2 (1829–1831)                                  

für Klavier

daraus: Nr. 1–3                                                                                                                   

Gabriel Fauré

« Berceuse » op. 16 (1878/79)

für Flöte und Klavier bearbeitet von Zoltán Jeney                                                

Robert Schumann

Papillons Nr. 4 und 5

Alphonse Marie de Neuville (ca. 19. Jhr.)

« Rêverie de Pâtre » (1898)

für Flöte und Klavier

Ad libitum – Moderato quasi andantino – Allegro – Comme au début                      

Carl Reinecke (1824–1910)

aus: »Undine« Sonate op. 167

für Flöte und Klavier (1882)

2. Satz: Intermezzo. Allegretto vivace                

– Pause –

Franz Schubert (1797–1828)

aus: Sonate in A-Moll »Arpeggione« D 821

bearbeitet für Flöte und Klavier von Konrad Hünteler

1. Satz: Allegro moderato

Robert Schumann

Papillons Nr. 6 und 7

Gabriel Fauré

« Morceau de lecture » Barcarolle (1903)

für Flöte und Klavier bearbeitet von Roy Howat                                                          

Robert Schumann

Papillons Nr. 8–10

Gabriel Fauré

« Sicilienne » op. 78 (1893)

für Flöte und Klavier bearbeitet von Józef Pálfalvi

Carl Maria von Weber

aus: Sonata V in A-Dur Jähns-Verz. 103

für Flöte und Klavier (1810)

2. Satz: Finale. Siciliano Allegretto

 

Ort Rathaus - Festsaal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.